Samstag, 3. November 2012

Stürmische Zeiten

Es ist ruhig hier, anders als gedacht.
Dagegen das Leben als Solches leider nicht. Vieles ist anders, ganz plötzlich. Stürmische Zeiten, ich mittendrin. Nicht wissend, was hinter der nächsten Kurve kommt. Neues annehmen - oft nicht leicht für mich.
Es geht weiter. Mit hoffentlich genug Kraft für die, die sie brauchen werden. Vor allem für den Einen, der mir so sehr am Herzen liegt.

Und hier, wenn die Muße da ist.

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir viel Kraft und und Mut um durch die stürmische Zeit zu kommen...es scheint, dieses Jahr hat für viele von uns große Stürme vorgesehen...Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Auch hier: Sturm und aufgewühlte See. Hoher Wellengang. Gut festhalten und den Horizont und die Küste im Auge behalten, um nicht über Bord zu gehen und am besten: selbst am Steuer bleiben udn mittendurch steuern.
    Ich wünsch Dir viel Stärke, um dein Boot zu steuern.
    Es ist Archezeit gerade.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. kraft auf dem kurvenweg und dass du nicht ins schleudern kommst bei allem,wünscht dir herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal kommt es einfach so und man kann nichts dagegen machen.
    Ich hoffe, du hältst gut durch! Bis bald!

    AntwortenLöschen
  5. du bist wieder da?! gehts besser-raus aus der talfahrt?
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  6. Was ist das denn bitte für ein sagenhaftes Bild?!

    Das mit den stürmischen Zeiten kenne ich. Plötzlich steht man drin und hat noch nicht mal den richtigen Mantel an.

    Ich wünsche Dir Mantel und Kraft. Aber vielleicht ist er ja auch schon weitergezogen...der Sturm?!

    AntwortenLöschen
  7. die zeit wirbelt hier auch einiges ordentlich auf und durch, wünsche dir sanfte kurven und einen trittfesten weg. liebste g.s*

    AntwortenLöschen
  8. was für ein wunderbares foto
    ein gutes neues jahr für dich mit viel positiven dingen und kraft für alles

    ___

    tine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte.