Dienstag, 7. August 2012

Helden des Alltags // frischer Kaffee

Dienstag, Tag der Helden, frei nach Roboti liebt.
Morgens nach dem Aufstehen gibt es kaum etwas Schöneres als eine Tasse frischen Kaffee und langsames Wachwerden. Am liebsten eine der Sorten von Beckings. Der Kaffee dort ist fairgehandelt und die Hamburger Rösterei liegt nur einige Häuser von meiner Wohnung entfernt. Momentan liebe ich den Kapitänskaffee, aromatisch, kräftig und nur wenig Säure. Die Bohnen werden liebevoll und unter lautem Getöse von der kleinen Krups gemahlen. Genau richtig für die Stempelkanne (oder auch Quetsche). Frisch aufgebrüht, pur oder mit wenig Milch und der Tag kann beginnen.

Kommentare:

  1. recht hast du mit dem kaffee!(hab meinen auch grad getrunken) und ihr im norden habt so tolle röstereien...deine bilder zum thema sind herrlich, so dass dein kaffee bis hierher duftet;)
    liebe grüße in einen trüben dienstag von birgit

    AntwortenLöschen
  2. da komm ich doch gleich noch kurz vorbei auf ein tässchen... nee, geht leider nicht. aber gerne bald mal wieder! es duftet tatsächlich auch bis zu mir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na unbedingt! Baldigst hoffentlich!

      Löschen
  3. oh, den muss ich auch mal probieren. Ne Mühle hab ich allerdings (noch) nicht...
    Ich muss mich wohl mal zum Kaffee bei dir einladen ;)

    AntwortenLöschen
  4. och, die kleine krups ist aber wirklich süss!

    AntwortenLöschen
  5. Die kleine Krups mit dem großen Getöse wohnt hier auch. Wir haben zuletzt Mehl darin gemahlen - selbst das meistert sie klaglos... :-)
    Hier gibt es Kaffee auch nur aus der Quetsche oder der kleinen fauchenden Bialetti auf dem Herd...

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine netten Worte. Beruhigt mich, dass es noch andere Menschen gibt, die das Herumscheuchen von Kindern in der Natur und ungestylte Geburtstagsparties für tragbar halten. ;-)

      Herzlich, Katja

      Löschen
  6. lieder mag ich keinen kaffee...aber der GERUCH, himmlisch! liebe grüße

    AntwortenLöschen
  7. Oh Kaffee... Das ist mein Dauerbrenneralltagsheld. :)

    Und der Tatort war definitiv schlecht synchronisiert. Der totale Mist, ich hab nebenbei dann gefacebookt und gar nicht mehr aufgepasst...

    AntwortenLöschen
  8. Was für tolle Kaffeebilder das sind! Und ja, der Kaffeeduft am Morgen ist schon was Schönes..!

    Übrigens, ich hab dich für einen Award nominiert. Weil ich deinen Blog wirklich schön finde. Mehr Infos gibts bei mir, bin gerade zu faul, das alles abzutippen. :)

    Hab ein wunderbares Wochenende!

    AntwortenLöschen
  9. Mmmmh, das klingt gut und sieht toll aus!

    Deine Gedanken zu dem Musikvideo kommen mir übrigens sehr bekannt vor! Ich hatte genau die selben :)

    AntwortenLöschen
  10. Ja, Kaffee! Ohne den geht es bei mir auch nicht!

    AntwortenLöschen
  11. Kaffee ist immer gut. Egal in welcher Form. Am liebsten mag ich den Duft wenn er frisch gemahlen ist!

    Liebe Grüße
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  12. ich rühre gerade ein weißes espresso parfait mit 60g bohnen - der duft würde dir gefallen :-) genieß dein wochenende! p.s. bei mir morgens auch immer duftige bohne..

    AntwortenLöschen
  13. mhh!
    ich habe auch eine wunderbare kaffeerösterei um die ecke :-). man kann gar nicht genug bekommen - allein des duftes wegen...

    AntwortenLöschen
  14. Durch deinen Blog wurde ich dazu angestiftet mir zu Weihnachten eine Kaffeemühle schenken zu lassen. Und nun ist sie da :) Sehr cool!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Worte.